Der Spreizfuß

lat.: Pes Transversoplanus


Ursachen

Ein zu enger Schuh führt zu Schmerzen, Hühneraugen, durchgetretenen Füßen und einer Verformung der Großzehe.


Erscheinungsbild



Gangbildveränderungen



Versorgung

Konservative Versorgung



Der orthopädische Maßschuh



Therapie

Medikamentöse Therapie

Operative Therapie



Spreizfußbeschwerden

Sind Krankheitsbilder, die zwar die gleichen Symptome zeigen aber mit dem Spreizfußmedizinisch nichts zu tun haben wie z.B.



Morton´sche Neuralgie


Behandlung

OP: Entfernung der geschädigten Nervenbahnen

Medikamentös: Schmerzlindernde Mittel, Cortsoninjektionen (Innervationsverlust!)



Schott Orthopädie-Schuhtechnik GmbH & Co. KG | August-Vilmar-Str. 19a | 34576 Homberg/Efze
+49 5681 2218 | info@laufstudio.de | Impressum | Datenschutz | © 2018

myvale